Chartbank
Die aktuellen Single-Charts – bewertet und verlinkt

Bundesvision Song Contest: Prognose/Wertung

Bewertet wurden die Songs, so wie sie live aufgeführt wurden und nur im Vergleich mit den anderen Songs des Wettbewerbs (die Wertung für die CD-Version kann deshalb abweichen) …  hier mein persönlicher Ausgang anhand meiner Wertungen:

1. Sachsen: Polarkreis 18 mit „The Colour of Snow“: 9/10

2. Mecklenburg-Vorp.: Marteria mit „Zum König geboren“ 9/10

3. Hessen: Fräulein Wunder mit „Sternradio“ 8/10

4. Brandenburg: Sven van Thom „Jaqueline“ (Ich hab Berlin …) 8/10

5. Saarland: P:LOT mit „Mein Name ist“ 7/10

6. Sachsen-Anhalt: Angela’s Park mit „Generation Monoton“ 7/10

7. Bayern: Claudia Koreck mit „I wui dass du woasst“ 7/10

8. Baden-Württemberg: Cassandra Steen mit „Darum leben wir“ 7/10

9. Thüringen: Chapeau Claque mit „Pandora – kiss Miss Tragedy 6/10

10. Nordrhein-Westfalen: Rage mit „Gib Dich nie auf“ 6/10 

11. Niedersachsen: FOTOS mit „Du fehlst mir“ 6/10

12. Schleswig-Holstein: Ruben Cossani mit „Bis auf letzte Nacht“ 6/10

13. Berlin: Peter Fox mit „Schwarz zu Blau“ 6/10

14. Rheinland-Pfalz: Pascal Finkenauer mit „Unter Grund“ 6/10

15. Hamburg: Olli Schulz mit „Mach den Bibo“ 6/10

16. Bremen: Flowin IMMO et les Freaqz „Urlaub am Attersee“ 5/10

Eine Antwort to “Bundesvision Song Contest: Prognose/Wertung”

  1. Abgesehen davon, dass Polarkreis 18 bei uns immerhin in den Top 3 gelandet ist…haben wir da ja ganz gegensätzliche Meinungen.

    DifferentStars


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: